Skip to content

Category: Rock

Allegro - Vivaldi* - Die Klassiksammlung 5: Vivaldi: Höhepunkte Des Barock (CD)

9 thoughts on “ Allegro - Vivaldi* - Die Klassiksammlung 5: Vivaldi: Höhepunkte Des Barock (CD)

  1. The Classical Collection was a magazine available in multiple regions, each issue packaged with a CD of classical music. In some cases the series numbering is not synchronous among regions.
  2. Höhepunkte einer Weltkarriere: Sämtliche Warner-Aufnahmen von Kyung-Wha Chung Die Virtuosität, Brillanz und interpretatorische Tiefe machen ihre Aufnahmen unverwechselbar: Seit mehr als 50 Jahren gehört die südkoreanische Geigerin Kyung-Wha Chung zu den großen Persönlichkeiten der Musik. in Seoul geboren, gelang ihr als erster Koreanerin überhaupt .
  3. Format: CD, Year: , Label: De Agostini (KS C ), Length: Die Klassiksammlung Vivaldi: Instrumentalkonzerte des Barock ~ Release by Antonio Vivaldi (see all versions of this release, 3 available).
  4. Die CD Ludwig Güttler Edition - Die Highlights des Dresdner Barock jetzt probehören und portofrei für 39,99 Euro kaufen.4/5(3).
  5. Auf Grund des großen Erfolges dieser CD wurde ein 5-Jahres-Vertrag abgeschlossen, der im Februar mit der Reihe „ars et aqua triberg“ um weitere 3 Jahre verlängert wurde. Alle CD‘s dieser Reihen sind bereits mehrfach in Ö1, Radio Vorarlberg, im Bayrischen Rundfunk und im Deutschlandfunk gespielt worden.
  6. Das Cello wird durch eine Kirchenorgel begleitet. Stellenweise, gerade bei den Vivaldi-Sonaten (die für mich die Höhepunkte dieser CD sind), begleitet die Orgel nicht nur, sondern es ist ein Duett. Das Cello spielt nicht nur schematisch die Partitur ab, sondern improvisiert, spielt herum und fühlt sich offensichtlich sehr wohl.5/5(2).
  7. Die Klassik Radio Frühlings-CD versammelt 5 klassische Kompositionen, die sich auf die Zeit zwischen März bis Juni beziehen. Die Superhitparade des Barock - 2 CDs noch in Folie eingeschweißt Der Frühling aus Die Vier Jahreszeiten (Vivaldi) Für Elise (Beethoven) Allegro molto aus Wasse. Vinyl-Schallplatte Panflöte und Orgel.
  8. Zwei der Höhepunkte sind gewiss die Interpretationen von J. S. Bachs "Badinerie" aus der Orchestersuite Nr. 2 und von C. E. P. Bachs "Solfegietto c-Moll". Die Virtuosität und der rhythmische Schwung (swing!) sind atemberaubend. Das musikalische-musikantische Niveau verdient eindeutig 5 Sterne, ebenso die Klangqualität.
  9. Wie in den berühmten Vier Jahreszeiten schildert Vivaldi auch in den Flötenkonzerten lebendige Bilder und Szenen: In „La Notte“ spuken gespenstische Wesen, in „Tempesta di Mare“ erleben wir einen Seesturm und im berühmten „Il Gardellino“ singt der Distelfink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *